amtl SBF-Binnen Segel/Motor

Sportbootführerschein Binnen

Motorbootführerschein und / oder Segelschein bzw. Surfschein für Binnegewässer: der Sportbootführerschein Binnen ist die amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten (unter Motor oder Segel/Surfen) unter 15 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) auf den Binnenschifffahrtsstraßen, vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 15 PS. (Außer auf dem Rhein – hier ab 5 PS)

Zulassung zum Sportbootführerschein Binnen:

  • Segeln/Surfen ab 14

  • Motor ab 16 Jahren
  • Tauglichkeit: Vorlage „Ärztliches Zeugnis
    für Sportbootführerschein Bewerber“
  • Zuverlässigkeit: Vorlage eines
    gültigen Kfz-Führerscheines (oder
    Führungszeugnisses / Verzicht bei
    Minderjährigen).
Die theoretische Prüfung für den Sportbootführerschein Binnen besteht aus einem Fragebogen und ggf. einer mündlichen Prüfung. Es sind Kenntnisse aus folgenden Bereichen nachzuweisen:

  • Binnenschifffahrtsrechts
  • Seemannschaft
  • Fahrzeugführung (Segel-, Motorboot, Surfbrett)
In der praktischen Prüfung für den Sportbootführerschein Binnen müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Sportboot umgesetzt und angewendet werden. Es sind verschiedene Manöver (u. a. das Rettungsmanöver) und Knoten vorzuführen.