VDS Surfscheine

VDS Windsurfing-Grundschein

grundschein-surfSegeln mit dem Wind in der Hand, das ist Surfen auch heute noch. Aber auch das Surfen will zuerst gelernt sein – am besten und am schnellsten unter fachkundiger Anleitung in einer VDS-Schule. Im Mittelpunkt des Kurses steht die Praxis – so erlebt der Einsteiger von Anfang an den direkten Kontakt mit den Elementen Wind und Wasser. Die so erworbenen Fähigkeiten werden im Windsurfing Grundschein, der vom VDS herausgegeben wird, bescheinigt.

Dieser Schein ist Voraussetzung für das Mieten von Surfboards und -material und wird von den meisten Gewässereigentümern (außer Berlin: Staatlicher Schein erforderlich!) und im Versicherungsfall als Befähigungsnachweis anerkannt. Er dient darüber hinaus im In- und Ausland als Nachweis beim Mieten eines Surfboards.

 

VDS-Windsurfing-Junior-Grundschein

Die jüngsten Surfer erhalten nach bestandener Prüfung den Windsurfing-Junior-Grundschein mit Lichtbild und auf der Rückseite des Scheines bestätigten Kenntnissen und Fertigkeiten.